0511 - 32 24 03

Corona-Hygiene-Konzept

Sie möchten zu uns kommen?
Was ist zu beachten:

Es wird geraten, sich noch folgende Fragen zu stellen?

  • Haben Sie sich in den letzten 2 Wochen in Corona-Gebieten aufgehalten oder war Ihr Ort oder Ihr Umfeld von Coronabeschränkungen betroffen?
  • Haben Sie Personen getroffen, welche sich in den letzten 14 Tagen mit Corona infiziert haben?
  • Haben Sie bei sich Symptome einer Erkältung festgestellt?

Bei Symptomen, welche auf eine Krankheit hinweisen, möchten wir Sie bitten, diese vorher ab zu klären, da der Zugang zu den Praxisräumen dann nicht gewährt werden kann.

Bitte informieren Sie vorher telefonisch unser Empfangsteam unter 0511 - 32 24 03!

Unsere
Corona – Maßnahmen 

  • Virenwäscher und Schutzscheibe an der Anmeldung, im Wartezimmer und in den Behandlungszimmern
  • Abstandshalter für Stühle und auf dem Boden vor der Anmeldung
  • Desinfektion vor dem Eingang der Praxis für die Hände
  • das Wartezimmer ist groß und es besteht sehr guter Stuhlabstand, da nur bestimmte Stühle benutzt werden
  • die Patienten bekommen eine 3- prozentige Wasserstoffperoxid-Lösung vor Behandlungsbeginn
  • In der Praxis tragen alle Mitarbeiter und Ärzte Masken, alle tragen einen Mundschutz, der über den Mund und die Nase geht
  • im OP tragen wir zusätzlich OP-Hauben (Kopfhauben) und über dem Mundschutz noch Visiere, sowie OP-Kittel
  • 99 Prozent der Viren werden durch die Listerine Spülung vor / nach der Behandlung abgetötet für Patient und Personal
  • die Zimmer werden alle gelüftet
  • die Mitarbeiter/innen im Labor tragen einen Mundschutz und halten ebenfalls die Hygienemaßnahmen ein

 

<